UNSER Club

SEIT 85 JAHREN TENNIS IN WITTLICH UND AKTUELL WIE NIE ZUVOR ....

Herzlich willkommen auf unserer Homepage ! Hier siehst du, was es bei uns Neues gibt, bekommst einen ersten Eindruck von unserem Tennisclub und erfährst, wer wir sind. Oder komm' doch einfach zu unserer schönen Tennisanlage an der Hasenmühle. Bring gleich deinen Schläger mit oder wir leihen dir einen und Du probierst den tollsten Sport der Welt einfach mal aus!

 

 



erfolgreiche turnierserie im august und september - Vulcano Open für groß und klein

Part III - Vulcano Lindenhof Junior Open M18/W18 M15/W15

 

Erfolgreiche Wittlicher Tennis Junioren

 

Die Serie der Vulcano Open fand ihren Abschluss bei den Junior Open. In beiden Konkurrenzen der U 15 konnten sich Tennisspieler vom TC „Blau-Weiß“ Wittlich durchsetzen. Lennard Nels hatte sich durch einen Erfolg gegen Jannik Epper (TC Trier) mit 7:5 6:1 für das Endspiel qualifiziert. Im zweiten Halbfinale bezwang Noah Roehl (TC Bitburg) Niklas Epper mit 10:5 im Champions-Tiebreak. Im Finale wurde Lennard Nels seiner Favoritenrolle gerecht und gewann 6:1 6:0. Die Mädchen spielten in zwei Gruppen ihre Finalistinnen aus. Gruppe 1 gewann Emma Meilen vor Eva Weinsberg. Sieger der Gruppe 2 war Paula Meilen vor Emma von den Hoff. Das Finale gewann Emma Meilen 6:3 6:2 gegen ihre Schwester Paula. Im Spiel um den 3. Platz setzte sich Eva Weinsberg gegen Emma von den Hoff durch. Die Organisatoren Bastian Reis und Ralph Lehnen konnten damit die Turnierserie der Vulcano Open erfolgreich beenden.

Part II - Heike Braun und Christoph Meilen erfolgreich bei den Vulcano Lindenhof Senior Open

Die Vulcano Lindenhof Open fanden nach der Säubrennerkirmes ihre Fortsetzung in der sogenannten "Seniorenkonkurrenz 40+". Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren holten diesmal Spieler aus Wittlich den Titel. Die Damen spielten die Halbfinalisten in zwei Gruppen aus. Für das Endspiel qualifizierten sich Heike Braun durch einen 6:2 6:1 Sieg gegen Heike von den Hoff (TC Wittlich). Andrea Meyer (SV Trier-Irsch) gewann 6:2 6:4 gegen Anke Franzen (TC Traben-Trarbach). Im Finale siegte Heike Braun 6:2 6:3 gegen Andrea Meyer.
In einem spannenden und hochklassigen Finale der Herren gewann Christoph Meilen mit 10:8 im Champions Tiebreak gegen Sven Menges vom TV Großlittgen. Christoph Meilen hatte das Finale durch Siege gegen Jürgen Braun und Peter Weber erreicht. Sven Menges besiegte zuvor Thomas Weinsberg, Andreas Stoffel und den mitfavorisierten Wittlicher Stefan Otten, der den dritten Platz erzielte. Das Endspiel der Nebenrunde gewann Christian Burkhard (TC Bernkastel-Kues) gegen Manfred Wagner vom TC „Blau-Weiß“ Wittlich. Bei der Siegerehrung dankte der Vorsitzende Jörg Hosp den Turnierleitern Bastian Reis und Ralph Lehnen für die hervorragende Organisation und allen Helfern, ohne die das Turnier nicht hätte stattfindenden können. Bastian Reis erinnerte daran, dass am Wochenende vom 06. bis 08.09.2019 die Juniors Open stattfinden und bat alle Jugendlichen sich bis spätestens 02.09.2019 über TORP anzumelden.

PART I  - Marius Menten gewinnt Vulcano Lindenhof Open

 

Eine Woche vor der Säubrennerkirmes findet der erste Teil der Vulcano Lindenhof Open statt. In drei Konkurrenzen spielten insgesamt 50 Teilnehmer um den Sieg. Bei der Herren (LK1 bis LK12) kamen Philipp Michels (TC Traben-Trarbach), Christoph Meilen (TC BW Wittlich), Thomas Fusenig (TC Trier) und Marius Menten (TC Lutzerather Höhe) ins Halbfinale. Christoph Meilen hatte den Favoriten Philipp Michels am Rande einer Niederlage, musste sich in einem hochklassigen Spiel jedoch 12:10 im Champions Tiebreak geschlagen geben. Im Endspiel konnte Philipp Michels dann seiner Favoritenrolle nicht mehr gerecht werden und unterlag Marius Menten mit 6:2 6:2. Die Nebenrunde gewann Pascal Hofer vom TC BW Wittlich.

 

Im Endspiel der Herren (LK13 bis LK23) standen sich Tobias Heisel (TC Speicher) und der Wittlicher Alex Groß gegenüber. Alex Groß hatte das Finale als ungesetzter erreicht und verlor dort gegen den favorisierten Tobias Heisel 6:3 6:2. Sieger der Nebenrunde wurde Timo Olbrich (TC Trier).

 

Bei den Damen konnte sich Tamara Oster (TC Ürzig) im Enspiel gegen Stella Lautwein (TC Trier) mit 6:4 6:3 durchsetzen. In einem rein Wittlicher Finale gewann Stefanie Kreuder gegen Jasmine Meilen die Nebenrunde im Champignons Tiebreak mit 10:5.

 

Die beiden Macher des Turniers, Ralph Lehnen und Bastian Reis, sorgten souverän für die Organisation und den reibungslosen Ablauf. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden Sie dabei von unserem Präsidenten, Jörg Hosp völlig zu Recht mit Lob überschüttet. Auch die eine oder andere Bratwurst, die er persönlich mit hohem Einsatz am Wochenende aufs Feuerchen gelegt hat, dürfte für die beiden drin gewesen sein.

 

Vielen Dank nochmal an alle Helfer, mit deren Hilfe unser Turnier mal wieder mit rund 50 Teilnehmern ein voller Erfolg gewesen ist. Alle freuen sich jetzt schon auf  das Wochenende nach der Kirmes (23. - 25.08.2019). Warum ? Dann  finden die Vulcano Lindenhof Seniors Open für die Tennisspieler der Alterklasse 40+ statt. Meldeschluss ist am 19.08.2019 über TORP. Tennisinteressierte Zuschauer sind auf der Anlage an der Hasenmühle wie immer herzlich willkommen. Am besten sofort über den Button unten anmelden, Countdown läuft!!!

 

Das Foto zeigt die Platzierten und die Organisatoren des Turniers

 


was ist gerade noch angesagt ???

tennisjugend beim zeltlager "2.0"

Ein Erlebnisbericht von Paula Meilen


Die Jugend des TC BW Wittlich hat dieses Jahr wieder ein Zeltlager veranstaltet. Mit viel Spaß, interessanten Erlebnissen und viel Tennis ist das Wochenende vorbeigeflogen. Am ersten Tag war Aufbauen angesagt. Das Lager musste vorbereitet werden. Als die Zelte standen und eingeräumt waren, konnten wir uns auspowern und sind - na was schon ?? - Tennis spielen gegangen. Danach haben wir uns alle auf das Abendessen gefreut, denn Christoph hatte leckere Würstchen gegrillt. Mit vollem Magen setzten wir uns ins Clubhaus, bereit zum Kino. Wir schauten uns Hancock an. Dazu hat Jasmine Chips und andere Knabbersachen bereitgestellt. Als der Film zu Ende war, setzten wir uns ans Lagerfeuer und sangen bis uns die Augen zufielen.
Als wir aufwachten, freuten wir uns schon auf das Frühstück, denn Jasmine war frische Brötchen holen. Nach dem Frühstück hatten wir Zeit zur freien Verfügung um uns zu waschen und fertigzumachen. Es war so warm, dass wir uns alle schon auf das Schwimmbad freuten. Nach der wunderbaren Abkühlung spielten wir Volleyball und Tischtennis oder lagen einfach auf dem Handtuch und ließen uns eine Portion Pommes schmecken. Da es danach aber immer noch sehr warm war, entschieden wir uns kurzfristig kein Tennis mehr zu spielen, sondern in die Stadt zu gehen, um ein Eis zu essen. Mit dem Eis in der Hand setzten wir uns an die Lieser. Anschließend gingen wir in den Stadtpark. Dort spielten wir Fußball und Frisbee,  bis wir so platt waren, dass an Tennis nicht mehr zu denken war. Wir freuten uns schon auf dem Rückweg auf das Essen, denn heute grillte der Coach sogar Steaks, Fackeln und Würstchen. Es war super lecker. Da wir so ein schlechtes Gewissen hatten, heute kein Tennis gespielt zu haben, mussten wir wenigstens den deutschen Tennisspieler Alexander Zverev anfeuern. Also schauten wir uns sein Match auf der Großleinwand an. Wir fieberten alle mit und waren froh, dass er es geschafft hatte. Es war ein langer, toller Tag. Erschöpft, aber zufrieden fielen wir in unsere Schlafsäcke und schliefen sofort ein. Wir hatten Glück, denn am nächsten Morgen war Ausschlafen angesagt! Aber das musste auch sein, denn am nächsten Tag mussten wir schon wieder abbauen.
Nach einem tollen Frühstück machten wir uns als Team an die Arbeit und waren ruckzuck fertig.

Vielen Dank an alle Organisatoren, die uns dieses wunderschöne Abenteuer ermöglicht haben.

Eure Paula

tobias esser holt kreismeistertitel nach wittlich

 

Spannende Finals bei den Kreismeisterschaften in Ürzig

 

Nach einem hochklassigen Endspiel heißt es mal wieder "The Winner takes it all". Neben dem "Pott" auch das strahlenste Lächeln für den Sieger - da hat sich doch jede Anstrengung gelohnt!!! Starke Leistung von Tobi, der trotz Verletzung die Zähne zusammen gebissen und das Ding nach Wittlich geholt hat.

Glückwunsch zu diesem Super-Erfolg.


Luxoil-Cup: wieder schnappt die "Meilen-Falle" zu !

 

Unser Christoph Meilen auch beim Luxoil Cup nicht zu besiegen

 

Reihenweise hochklassige Spieler bissen sich mal wieder die Zähne aus am intelligenten und variablen Tennis unseres "Tournament-Christoph". Zu Gast beim sehr schönen und bekannten Turnier unserer Freunde aus Trierweiler konnte sich "unser Jung" verdient in die Siegerliste eintragen. Glückwunsch auch an Christoph zum Erfolg und zur Werbung für das Riesen-Tennis, das in Wittlich gespielt wird !  ;-))



DER TC WITTLICH BLOGGT

 

Hier kommt unser Nachwuchs zu Wort !

Schaut euch die Berichte der Jugendlichen in unserem neuen Blog an und erfahrt Neuigkeiten rund um unseren Club !

 

+ + + NEU: Bericht vom spannenden Tennisturnier vom 07.06.-10.06.2019 in Leiwen und dem tollen Abschneiden unserer Kinder und Jugendlichen+ + +


Medenspiele 2019 - alle Teams Alle News

Events 2019

Malle Diven auf Tour

Santa Ponca (irgendwo auf den Balearen).

Für vier Tage im April stand die Welt Kopf für den kleinen Küstenort auf der sonst eher beschaulichen Ferieninsel Mallorca. Unsere 40er Damen haben sich professionell auf die neue Saison vorbereitet und können nun topfit in die Medenspiele starten. Da kann man ja gespannt sein, was da noch alles geht. Wir haben übrigens gehört, dass auch Tennis gespielt wurde ...   ;-))))



UNSER VORSTAND

 

UNSERE BEITRÄGE

 

 

Die Jahresbeiträge für die zeitlich unbegrenzte Nutzung unserer gepflegten Tennisanlage mit acht Sandplätzen sind familienfreundlich gestaffelt: 

 

Erwachsene:               180,00 EUR

Partner:                       120,00 EUR

 

Kinder/Jugendliche/ 

Studenten/Azubis:       65,00 EUR

Weitere Kinder:            50,00 EUR

 

Fördermitglied:            25,00 EUR

 

UNSERE SATZUNG

Download
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.2 KB

 

AUFNAHMEANTRAG

Download
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.5 KB
Download
SEPA-Mandat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.0 KB


KONTAKT

TC Blau Weiß Wittlich e.V.

Hasenmühlenweg 40

54516 Wittlich

0049 6571 7630

info@tc-wittlich.de

DER WEG ZU UNS

 HAUPTSPONSOREN